Über uns

Mitten im Herzen des Hessischen Kegelspiels entstand am 1. April 2007 das Café Canapé. Als erstes eigenständiges Café in der Marktgemeinde Eiterfeld wird es seitdem liebevoll und kompetent von seiner Inhaberin Andrea Wolfschlag geführt und durch ein freundliches Team unterstützt.
Vor allem für seine leckeren hausgemachten Kuchen und Torten bekannt, bietet es jedoch noch viel mehr! So wir das  Café nicht nur regelmäßig für Vorträge, Lesungen und Konzerte genutzt, sondern dient auch gelegentlich als Ausstellungsort für Kunstwerke regionaler Maler.

Mit Cocktailabenden im Sommer, dem Oktoberfest im Herbst und dem wahrscheinlich schönsten und kleinsten Weihnachtsmarkt im Winter, gibt es zudem immer wieder ausreichend Gelegenheit zum Feiern und Genießen.
Das Café Canapé versteht sich als ein Ort, in dem der Gast in gemütlicher, angenehmer Atmosphäre schlemmen und entspannen kann.
Zum reichhaltigen Frühstücksbuffet am Morgen, für herzhafte Snacks oder zur vielfältigen Kuchen – und Tortenangebot am Nachmittag sind seine Türen fast täglich für Jung und Alt geöffnet.
Dass Torten und Kuchen dabei ausschließlich aus eigener Herstellung stammen ist für uns ebenso wichtig wie die hohe Qualität unserer Produkte. So verwenden wir überwiegend für Backwaren und den Verzehr Eier von Hühnern aus der unmittelbaren Region (Familie Klee, Reckrod).
Da aufgrund der Kapazitäten des Cafés schnell alle Plätze belegt sein können, bitten wir Sie, telefonisch zu reservieren!